· 

Regionalentwicklung Naturpark Zittauer Gebirge e.V. gegründet

Foto: Regionalmanagement Naturpark Zittauer Gebirge
Foto: Regionalmanagement Naturpark Zittauer Gebirge

 

Die Regionalentwicklung des Naturparks Zittauer Gebirge erhält neuen Auftrieb. Dafür fand am Freitag, den 1. April die Neugründung des Vereins „Regionalentwicklung Naturpark Zittauer Gebirge e.V.“ im Traum-Palast Mittelherwigsdorf statt. Die   Vereinsgründung   geht auf eine Vorgabe des   Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung zurück, die für eine Qualifizierung der Region als LEADER-Gebietskulisse in der kommenden Förderperiode 2023-2027 eine eigene   Rechtsform der Trägerstruktur voraussetzt.

 

Der Übergangsvorstand wurde einstimmig von den 16 anwesenden Gründungsmitgliedern gewählt. Vorsitzender ist Markus Hallmann   (Bürgermeister der Gemeinde   Mittelherwigsdorf), Stellvertretende sind Andreas Förster (Bürgermeister der Gemeinde Olbersdorf) sowie Christian Zimmer (Kaufmännischer Leiter der SCHKOLA). Alle Vorstandsmitglieder führen die Geschäfte des Vereins als Privatperson. 

  

Laut Satzung ist vorrangiger Zweck des Vereins die Förderung   einer   integrierten   und   nachhaltigen Entwicklung der Region des Zittauer Gebirges und seines Umlandes. 

 

Quelle: Pressemitteilung Dr. Anne Seiwert, Regionalmanagement Naturpark Zittauer Gebirge