· 

Ein Umgebindehaus unter dem Weihnachtsbaum

Foto: © Stiftung Umgebindehaus
Foto: © Stiftung Umgebindehaus

In einer gemeinsamen Aktion haben Jugendliche der offenen Werkstatt Geistesblitz aus Löbau und der Stiftung Umgebindehaus eine Umgebindehausminiatur entwickelt und produzieren diese. Insgesamt werden 30 dieser Miniaturen hergestellt. Sie können für 70 Euro erworben werden.

 

Die offene Werkstatt ist ein Ort wo Kinder und Jugendliche kostenlos digitale Zukunftstechnologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität und vieles mehr ausprobieren können. 50 Prozent des Erlöses kommen der Werkstatt zugute, damit Lernen und Ausprobieren für junge Menschen kostenlos bleiben kann.

 

Das besondere an der Werkstatt ist, dass sie nicht nur für, sondern auch von Jugendlichen ist. Im zweimal wöchentlich stattfindenden offenen Treff befähigen Jugendliche andere Jugendliche zum Umgang mit moderner Technik. Wichtig dabei ist, dass Technik nicht allein steht, sondern mit Kultur und regionaler Tradition wie der Umgebindehausbauweise verknüpft wird. So haben auch Jugendliche das Modell eigenständig entwickelt. Dafür waren mehr als 50 Stunden und viele Prototypen notwendig. Die Modelle werden mit dem 3D-Drucker gefertigt. Dazu wird Biokunststoff geschmolzen und Schicht für Schicht zu einem Körper aufgetürmt.

 

Die Stiftung Umgebindehaus ist eine gemeinnützige und rechtsfähige Stiftung privaten Rechts, die sich seit 2004 für den Erhalt dieser hölzernen Volksbauweise einsetzt. Die gewonnenen Spenden werden zu 100 Prozent für die Umgebindehäuser der Oberlausitz verwendet.

 

Mit einem Kauf eines Umgebindemodells wird nicht nur ein Jugendprojekt in Löbau unterstützt, das für Technik und Tradition begeistert, sondern auch den Erhalt der Umgebindehäuser der Region. Wer eines dieser Häuser erwerben möchte, meldet sich über das Kontaktformular unter www.stiftung-umgebindehaus.de

 

Kontakt:

Stiftung Umgebindehaus

Sven Rüdiger

Ernst-Thälmann-Straße 42

02727 Ebersbach-Neugersdorf

Telefon: 03586 369 5816

E-Mail: s.ruediger@stiftung-umgebindehaus.de

 

Quelle: Landratsamt Görlitz