· 

Zittau: Galerie, Flohmarkt und Impfen in der Mandaukaserne

Foto: Mario Heinke
Foto: Mario Heinke

 

Am Tag des offenen Denkmals am 12.09.2021 hat auch die Zittauer Mandaukaserne mit einem kleinen Angebot in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Sechs Künstler aus der Region werden ihre Bilder präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Neben Elke Noßky (Malerei, Grafik), Konrad Riedel (Malerei), Anke Heinrich (Collagen), Wolfgang Schnebel aus Lückendorf (Bilder), Frank Hiller (Zeichnungen, Skulpturen) wird auch Elena Schulze mit ihren Bildern vor Ort sein. Daneben bietet sie für ein kleines Entgelt an, Portraits vor Ort zu fertigen. Ein kleiner Flohmarkt rundet das Programm ab.

 

Vor der Mandaukaserne wird es wieder Gelegenheit geben, sich von den Strapazen des Tages zu erholen. Die Imbissversorgung wird durch einen entsprechenden Imbisswagen abgesichert. Ein Impfteam des Löbauer Impfzentrums konnte gewonnen werden, das in der Kaserne in der Zeit von 10 bis 17 Uhr Impfungen für Interessierte anzubieten. Der Eigentümer der Mandaukaserne ist während der gesamten Öffnungszeit ansprechbar.

 

Quelle: Thomas Göttsberger