· 

Seifhennersdorf bereitet Impfzentrum in der Windmühle vor

Foto: Windmühle Seifhennersdorf
Foto: Windmühle Seifhennersdorf

 

Zur Unterstützung ihrer Einwohner bereitet die Stadt Seifhennersdorf in Zusammenarbeit mit der Sächsische Bildungs- und Begegnungsstätte Windmühle Seifhennersdorf die Einrichtung eines temporären Impfzentrums vor, welches die Impfung größerer Personengruppen gegen Covid-19 in Wohnortnähe ermöglicht. Das Impfzentrum wird in der Windmühle Seifhennersdorf, Neugersdorfer Straße 7 eingerichtet.

 

Ab sofort können sich alle Einwohner für den ersten Impftermin am 28. Juni 2021 unter 03586/451510 sowie 03586/451512 anmelden. Dieses Angebot ergänzt das weiterhin bestehende Impfzentrum in Löbau.

 

Dazu Bürgermeisterin Karin Berndt (UBS): „Angesichts der Dringlichkeit für ein zügiges Impfen nimmt sich die Stadt Seifhennersdorf erneut dieser Aufgabe an. Schließlich wollen wir alle möglichst schnell wieder das normale Leben für Wirtschaft, Bildung und Kultur. Ich bedanke mich bei Herrn Kranich vom Windmühlen e.V., dass er die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. „Wir alle wollen keine Einschränkungen durch die Pandemie. Dafür leistet der Sächsische Bildungs- und Begegnungsstätte Windmühle Seifhennersdorf e.V. gern seinen Beitrag. Am 28. Juni erwartet die Bürger nicht nur die Impfung in unserem Haus, sondern auch ein leckeres Imbissangebot zur Stärkung“, ergänzt Markus Kranich.

 

Quelle: Stadt Seifhennersdorf