· 

Städtische Museen Zittau bleiben geschlossen

 

Die Städtischen Museen Zittau öffnen doch nicht am 15. März ihre Ausstellungen. Die Inzidenzen im Landkreis Görlitz liegen seit dem 11. März über dem kritischen Wert von 100, so dass die sogenannte Notbremse in den nächsten Tagen in Kraft treten wird. 

 

Die Städtischen Museen verschieben deshalb die Öffnung. Sobald sich die Inzidenzen wieder bei einem stabilen Wert unter 100 einpegeln, werden das Kulturhistorische Museum Franziskanerkloster mit dem Kleinen Zittauer Fastentuch, die Dauerausstellung und die Klosterkirche mit dem Epitaphienschatz sowie das Museum Kirche zum Heiligen Kreuz mit dem Großen Zittauer Fastentuch öffnen. Bis dahin ist ein virtueller Rundgang durch das Kulturhistorische Museum Franziskanerkloster und das Museum Kirche zum Heiligen Kreuz möglich.

 

Quelle: Städtische Museen Zittau