· 

Corona-Hilfen für die KULTUHR angekommen

 

Mit einer Plane hat Kultuhr-Wirt Thorsten Egg-Selonny dagegen protestiert, dass die Corona-Hilfe für den Monat November immer noch nicht eingegangen ist.

 

zittau-online.de veröffentlichte am 19.02. ein Interview dazu. Heute informierte der Gastwirt, dass die November-und Dezember-Hilfen auf seinem Konto eingegangen sind.

 

Die kurzfristige Lösung des Problems sei vor allem durch die Unterstützung der IHK möglich geworden, so Egg-Selonny und fügt hinzu: „Ich bedanke mich bei Herrn Schwarzbach“. Matthias Schwarzbach, Leiter der IHK Geschäftsstelle Zittau habe unmittelbar nach Erscheinen des Interviews den Kontakt zwischen dem Steuerbüro und der Sächsischen Aufbaubank (SAB) hergestellt. Nach einem Gespräch zwischen SAB und dem Steuerbüro konnte eine abschließende Bearbeitung des Antrags eingeleitet und die Auszahlung vorgenommen werden.

 

Die Protest-Plane wurde inzwischen von der Fassade entfernt. Die geplante Diätenerhöhung halte er aber – mitten in der Corona-Krise – weiterhin für falsch und unangebracht, so Egg-Selonny. (mh)

 

Das Interview vom 19.02.2021 „Noch keinen Cent November-Hilfe erhalten“ 

 

Homepage der „Kultuhr“ in der Fleischerbastei in Zittau