· 

Kostenlose Schnelltests für Schüler der Abgangsklassen und Pädagogen

 

Freiwillige Schnelltests für Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen sowie für Pädagogen im Landkreis Görlitz

 

Durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus besteht im Zusammenhang mit der Aufnahme des Schulbetriebes für Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen am 18. und 19. Januar 2021 das Angebot von freiwilligen Schnelltests.

 

Dazu wurden durch das Landesamt für Schule und Bildung, Standort Bautzen (LaSuB) für den Landkreis Görlitz sechs Testzentren eingerichtet:

 

- Blumenhalle Messepark Löbau – in Verantwortung des BSZ Löbau

- Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

- Berufliches Schulzentrum Zittau

- Berufliches Schulzentrum Weißwasser

- Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium Niesky

- BSZ Christoph Lüders Görlitz

 

Die Organisation der Schnelltests erfolgt in Regie der Schulleitungen der Testschulen in Abstimmung mit den übrigen Schulen (Stammschulen der Schülerinnen und Schüler). Mit der Durchführung der Testung ist vom LaSuB der DRK-Kreisverband beauftragt worden.

 

Das Landratsamt Görlitz hat in Abstimmung mit den Stammschulen, die notwendige Beförderung von Schülerinnen und Schülern aus den Stammschulen zu den Testzentren mit freigestellten Schülerverkehren organisiert, wenn die Testzentren nicht fußläufig von den Stammschulen erreichbar sind.

 

Schülerinnen und Schüler bzw. Sorgeberechtigte werden durch die jeweilige Stammschule über alle erforderlichen Formalitäten informiert.

 

Weitere Informationen unter: https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/01/13/kostenlose-corona-schnelltests-fuer-schueler-und-lehrer/

 

Quelle: Landratsamt Görlitz